Kategorie

Alle Artikel

Die Bedeutung des Freihandels für die Logistik

Für den Brexit haben am 23. Juni 2016 die Briten in einem Referendum mit knapper Mehrheit von 51,9 Prozent gestimmt. Damit das Vereinigte Königreich in Zukunft die Vorteile des EU-Binnenmarkts genießen kann, müssen verschiedene Freihandelsabkommen in Erwägung gezogen werden. Für… Weiterlesen →

E-Commerce im B2B – Die Logistikbranche muss sich ranhalten

Im E-Commerce spielen die Transaktionsarten B2B und B2C zwischen Anbieter und Kunde eine große Rolle. Beide Prozesse zeichnen sich durch verschiedene Anforderungen aus, nicht nur in der analogen Welt, sondern auch in der digitalen. Für eine erfolgreiche Umsetzung sind daher… Weiterlesen →

Post-Brexit – Wie wirkt sich der Austritt auf die Logistikbranche aus?

Was würde der Brexit für den europäischen und britischen Logistikmarkt bedeuten? Für den Ausstieg aus der Europäischen Union haben am 23. Juni 2016 die Briten in einem Referendum mit knapper Mehrheit von 51,9 Prozent gestimmt. Schottland und Nordirland sind gegen… Weiterlesen →

Vision Zero – Unsterblichkeit im Verkehr

3.300 – das ist die Zahl der Verkehrstoten des letzten Jahres in Deutschland, ausgelöst durch Unachtsamkeit im Straßenverkehr. Diese Zahl auf null zu reduzieren, ist das Ziel der „Vision Zero”. Unser Verkehrssystem ist noch immer nicht in der Lage, menschliche… Weiterlesen →

Autonomes Fahren – Verlieren wir die Kontrolle?

Sicherheit durch Innovation: Die Lastwagen der Zukunft sollen mit Hilfe von moderner Technik und künstlicher Intelligenz gesteuert werden – ohne jeglichen Einfluss des Menschen. Doch können wir uns auf die Technik zu 100 Prozent verlassen? Die Meinungen könnten unterschiedlicher nicht… Weiterlesen →

Logistik-Basics: Autonomes Fahren – was die Level 1 bis 5 bedeuten

Viele werden sie kennen oder sogar selbst im Auto oder im Truck haben: Fahrassistenzsysteme wie Tempomat, Spurhalte- oder Notbremsassistent. Autonomes Fahren auf Level 1 ist also bereits heute Realität. Die fortschreitende Technik soll in Zukunft aber nicht nur dem Autofahrer… Weiterlesen →

Logistik-Basics: Modelle der Logistikdienstleister von 1PL bis 5PL

Die Abkürzung „PL” bedeutet so viel wie „Party Logistics Provider” und ist für Logistiker ein rahmengebendes Supply Chain Modell. Es gibt verschiedene Arten, wie Unternehmen Logistik bewältigen. Die einen haben einen eigenen Fuhrpark und fahren die Transporte selbst. Andere geben… Weiterlesen →

Harald Geimer erklärt: Wie InstaFreight die Jury auf der EXCHAiNGE überzeugt hat

Unser InstaFreight-Team wurde auf dem EXCHAiNGE Event 2018 mit dem erstmals ausgelobten Titel für die innovativste Supply Chain Management Lösung ausgezeichnet. Sie wollen wissen, wie InstaFreight die 14-köpfige Jury überzeugt hat? Harald Geimer, Managing Director von PwC Strategy&, erklärt im… Weiterlesen →

InstaFreight ernennt Dirk Reich zum Chef des Verwaltungsrates

v.l.n.r. Markus J. Doetsch (CTO), Maximillian Schäfer (Managing Director), Dirk Reich (Chairman), Philipp Ortwein (Managing Director) Berlin, 29. Januar 2019 – InstaFreight holt den namhaften Logistikexperten Dirk Reich in sein Unternehmen und hat ihn zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates (Chairman oft… Weiterlesen →

Superhelden auf Achse – Warum Speditionen dringend Nachwuchs benötigen

Volle Raststätten, keine Pausen, übermüdet und zum Schluss auch noch zu spät beim Kunden. Autobahnen sind die neuen Lagerhallen der Logistik. Die Just-in-Time-Produktion ist einer von vielen Gründen, weshalb die Nachfrage an Transportmitteln steigt und den Autobahnverkehr verstärkt. Viele Unternehmen… Weiterlesen →

© 2019 InstaFreight Blog — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑